Die Schöne und das Biest

Am 16. März 2017 ist es endlich soweit: Disneys neuste Realverfilmung „Die Schöne und das Biest“ startet in den deutschen Kinos. Nach dem großen Erfolg von „Maleficent – Die dunkle Fee“ (basierend auf „Dornröschen“), „Cinderella“ und „The Jungle Book“ verzaubert uns Walt Disney nun mit einem weiteren Märchen-Meisterwerk.

zum Artikel

Boypoint-Chat App

Ganz neu in 2016: Ihr könnt euch jetzt den Boypoint Chat direkt aufs Handy holen!

zum Artikel

Boulevard

Der preisgekrönte Regisseur Dito Montiel ("Kids - In den Straßen New Yorks", "Empire State", "Fighting") führt uns einmal mehr in eine Welt, in der die Protagonisten trotz aller urbanen Tristesse Hoffnung schöpfen dürfen. "Boulevard" ist zudem der letzte Film mit Schauspieler Robin Williams, der am 11. August 2014 verstorben war...

zum Artikel

Boypoint-Chat App

Ganz neu in 2016: Ihr könnt euch jetzt den Boypoint Chat direkt aufs Handy holen!

zum Artikel

In the Grayscale

In weichen und sonnengebleichten Bildern taucht Regisseur Claudio Marcone in seinem Debüt auf eindrückliche Art in die Innenwelt eines Mannes ein, der hin und her gerissen ist zwischen Liebe und seiner Suche nach Sicherheit und Geborgenheit. Ungekünstelt und überzeugend, besticht „In the Grayscale“ durch seine Ruhe und erotische Atmosphäre.

zum Artikel

You and I

Inspiriert vom Schaffen des amerikanischen Starfotografen Ryan McGinley, der mit Bekannten aufs Land fährt, um dort Fotostrecken zu erstellen, lässt Filmproduzent Nils Bökamp („Traumfabrik Kabul“) in seinem Spielfilmregiedebüt „You And I“ zwei Freunde in den Urlaub in die dünn besiedelten Landstriche Brandenburgs aufbrechen.

zum Artikel

Appropriate Behaviour

Der Schmerz über die Trennung von Maxine macht sie mit sich selbst aus und stürzt sich - mit einem Dildo bewaffnet - in die Welt der Reichen, die vor Bohemiens und verkrachten Künstlern nur so wimmelt.

zum Artikel

Something Must Break

Der Film erzählt die Liebesgeschichte zwischen Andreas, der eigentlich hetero ist und Sebastian, der ihn dennoch mit seinem androgynen Äußeren völlig in seinen Bann gezogen hat. Doch in Zeiten einer perfekt gestylten Welt, in der jeder seinen Schein zu wahren versucht, kann ein junges Paar wie Sebastian und Andreas nicht existieren.

zum Artikel

Heute gehe ich allein nach Hause

Wie ist es für einen Blinden, zum ersten Mal sexuelle Anziehung zu einem anderen Menschen zu spüren - und wie merkt er überhaupt, dass er sich zum gleichen Geschlecht hingezogen fühlt?

zum Artikel

Feriado. Erste Liebe

"Feriado" zeigt auf eine sehr sensible Art und Weise die Welt aus Juan Pablos Augen, der sich mal ganz hilflos, aber auch mal stark fühlt. Er fühlt sich bereit, sich voll und ganz ins Leben zu stürzen.

zum Artikel

Xenia - Eine griechische Odysee

Eine ganz besondere Mischung aus Drama und Komödie. Regisseur Panos Koutras beleuchtet einerseits die unerbittliche nächtliche Unterwelt Athens samt Drogen, Fremdenfeindlichkeit und Straßenstrich, andererseits den sympathischen Charme und Witz wahrer Bruderliebe.

zum Artikel

Sturmland

Seit letzter Woche läuft in wenigen Kinos ein Queer-Drama, um einen talentierten Fußballer der sich in Ungarn in einen Mann verliebt. Regisseur Adam Csaszi ließ sich dabei von einer wahren Begebenheit inspirieren und sprach damit ein absolutes Tabuthema in Ungarn an.

zum Artikel

Homosexualität im Unterricht?

In Baden-Württemberg soll zukünftig, nach dem Bildungsplan 2015, fächerübergreifend das Thema Homosexualität behandelt werden. Ein christlicher Realschullehrer wendet sich nun in einer Petition gegen dieses Vorhaben.

zum Artikel

Die Schafe verstehen ihren Schäfer nicht

Der in diesem Jahr zum 266. Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche gewählte Papst Franziskus gilt vielen Gläubigen als Reformer. Viele hoffen, dass er die Kirche endlich in das 21. Jahrhundert befördert. Themen, mit denen sich der neue Papst auseinandersetzen muss, gibt es genug: Geschützter Geschlechtsverkehr, die Unauflöslichkeit der Ehe und gleichgeschlechtliche Liebe sind davon die meist beachtesten.

zum Artikel
(c) 2015 – 2017 Boypoint.de IMPRESSUM