Mein Coming Out - Gladbachfan1 (16)

Skystar: "Wie ist dein Username, wie bist du zu dem Namen gekommen und wie alt bist du aktuell?"

Gladbachfan1: "Mein Username ist Gladbachfan1, ich bin zu diesem Namen gekommen, weil ich Fan von Borussia Mönchengladbach bin. Ich bin 16 Jahre alt."

Skystar: "Kannst du uns etwas über deine Familie erzählen und darüber in welchem Umfeld du groß geworden bist?"

Gladbachfan1: "Ich lebe zusammen mit meinen Eltern und meinem 2 Jahre jüngeren Bruder in einem Dorf. Meine Großeltern wohnen direkt nebenan. Ich hab ein sehr gutes Verhältnis zu meinen Eltern und Großeltern. Ich wachse ziemlich ländlich auf, aber bis in eine größere Stadt ist es nicht allzu weit."

Skystar: "Erzähl etwas über dich. Was sind deine Hobbies und wie stellst du dir deine Zukunft vor?"

Gladbachfan1: "Mein größtes Hobby ist Fußball. Ich spiele manchmal in der Freizeit Fußball und bin Co-Trainer einer Mannschaft. Ich fahre auch 2-3 Mal in der Saison ins Stadion nach Mönchengladbach. Zudem höre ich sehr viel Musik, fast nur Herbert Grönemeyer. Ich lese zudem viel, am liebsten Thriller. Ich treffe mich auch mit meinen Kumpels. Später möchte ich mal studieren und Sportjournalist oder Pressesprecher werden. Erstmal muss ich natürlich das Abi schaffen."

Skystar: "Was ist dein Lieblingslied von Herbert Grönemeyer?"

Gladbachfan1: "Puh, schwierig, da kann ich mich nicht auf ein einziges festlegen. Ich mach mal ´ne Top 5: 1. Keine Heimat 2. Alkohol 3. Kinder an die Macht 4. Erwischt 5. Mambo!"

Skystar: "Auch gut. Du bist wie man unschwer übersehen kann ein Gladbach-Fan. Hast du auch einen Lieblings-Fußballer aus der Mannschaft?"

Gladbachfan1: "Patrick Herrmann und Thorgan Hazard."

Skystar: "Wann (Ab welchem Alter? Ab welchem Moment?) hast du gemerkt, dass du dich zu Jungs hingezogen fühlst?"

Gladbachfan1: "Ich muss so 13 gewesen sein als ich mich in einen Jungen aus meiner Klasse verliebt habe. Ich hab es ziemlich schnell akzeptiert."

Skystar: "Bei wem hast du dich als erstes geoutet und wie alt warst du da ungefähr? Gab es einen bestimmten Anlass dazu und wie hat diese Person auf dein Coming out reagiert?"

Gladbachfan1: "Bei einer guten Freundin. Sie hat es mir erst (wie JEDER andere danach auch) nicht geglaubt und hat gedacht, dass ich ´nen Scherz gemacht habe. Ich hab das über WhatsApp gemacht, hab mich anders nicht getraut. Sie hat sehr positiv reagiert und sich gefreut, dass ich so ehrlich war. Einen bestimmten Anlass gab es nicht. Ich glaube das war im Oktober 2013."

Skystar: "Wieso hat sie es dir nicht geglaubt? Wenn es dir mehrere nicht geglaubt haben, muss es dafür ja fast einen Grund geben. Siehst du so heterolike aus?"

Gladbachfan1: "Ja, ich bin eher total hetero, mag Fußball, hasse shoppen usw... ich erfülle eigentlich kein Klischee."

Skystar: "Wie geht deine Familie mit deiner Homo-/Bisexualiät um?"

Gladbachfan1: "Die wissen es alle noch gar nicht..."

Skystar: "Hast du es vor ihnen bald zu sagen? Wie glaubst du, werden sie darauf reagieren?"

Gladbachfan1: "Ja, eigentlich habe ich das schon vor, traue mich aber irgendwie nicht. Ich glaube, dass meine Eltern kein so großes Problem damit haben würden."

Skystar: "Wenn du schon glaubst, dass deine Eltern damit kein Problem haben werden, dann nur Mut. Es sind deine Eltern und sie lieben dich, so wie du bist. Kannst du mir das Gefühl beschreiben, dass du nach deinem Outing empfunden hast?"

Gladbachfan1: "Eigentlich hast du ja Recht, in der Beziehung bin ich aber irgendwie ängstlich. Danke für die Motivation. Ich war glücklich, als es raus war und habe mich befreit gefühlt."

Skystar: "Und genauso wirst du dich bestimmt auch fühlen, wenn du dich bei deinen Eltern geoutet hast. Wie gehst du mit dem Thema „Homosexualität“ in der Öffentlichkeit um? Lebst du offen schwul?"

Gladbachfan1: "Nein, in der Öffentlichkeit zeig ich es (noch) nicht, ich lebe ja wie gesagt in einem Dorf und dann wüssten es schnell mehr Menschen als mir lieb ist."

Skystar: "Bist du schon auf Ablehnung und Homophobie gestoßen und wenn ja, wie bist du damit umgegangen?"

Gladbachfan1: "Nein, so etwas habe ich bis jetzt noch nicht erlebt, bisher war alles positiv an Rückmeldungen."

Skystar: "Findest/Fandest du es schwer, einen Partner zu finden?"

Gladbachfan1: "Hab keinen und hier in der Umgebung gibt es kaum welche, also ja."

Skystar: "Wenn dein Freund ungeoutet wäre, würdest du ihn langfristig zu einem Outing bewegen?"

Gladbachfan1: "Das würde ich ihm überlassen, das ist seine eigene freie Entscheidung! Also er müsste sich wegen mir nicht outen, ich würde ihm aber von meinen positiven Erfahrungen berichten."

Skystar: "Wie stehst du zum Thema "Kirche und Homosexualität"?"

Gladbachfan1: "Die Kirche hat zur Homosexualität eine kleingeistige Meinung, deswegen vermeide ich es Kirchen zu betreten."

Skystar: "Was ist deine Meinung zum Thema "Hochzeit"?""

Gladbachfan1: "Hochzeit, puuh, wäre schon schön später mal, ist aber kein Muss."

Skystar: "Möchtest du später mal adoptieren?"

Gladbachfan1: "Ich möchte später keine Kinder haben, auch wenn ich Kinder mag."

Skystar: "Offene oder feste Beziehung?"

Gladbachfan1: "Eindeutig feste Beziehung."

Skystar: "Würdest du für Geld Sex haben?"

Gladbachfan1: "Niemals!"

Skystar: "Was würdest du anderen Usern bei ihrem Outing mit auf dem Weg geben?"

Gladbachfan1: "Immer sich selbst treu bleiben, nicht reinreden lassen und immer positiv bleiben!"

Skystar: "Vielen Dank Gladbachfan1! Ich und das gesamte Boypoint-Team danken dir recht herzlich für das Interview und wir wünschen dir viel Erfolg beim Abitur und beim Outing vor deinen Eltern!"

    
Interview von Skystar mit Gladbachfan1 2015

Du hast Feedback oder möchtest selbst ein Interview geben?

Hier ist der passende Forumthread dazu: "Das Interview" auf der Homepage

Info: Dieses Interview ist rein freiwillig und es wird keiner gezwungen daran teilzunehmen. Du musst weder alle Fragen beantworten, noch unangenehme Details preisgeben. Hier geht es nicht darum, dich bloß zu stellen, sondern anderen zu helfen mehr über das Thema „Coming Out“ in Erfahrung zu bringen.

Forumthread
(c) 2015, 2016 Boypoint.de IMPRESSUM